Schneller Muskeln aufbauen mit diesem Trick

0
173
Schneller Muskeln aufbauen

Die erste Regel: Wer schneller Muskeln aufbauen möchte, muss regelmäßig zum Krafttraining. 

Die 2 Fehler die fast jeder macht weil er schneller Muskeln aufbauen will

Regelmäßiges Training heißt aber nicht fünf mal die Woche ins Fitnessstudio zu gehen. Hier beginnt der erste Fehler. Der Muskel wird oft mit zu schweren Gewichten überfordert. Und der zweite Fehler es werden keine Ruhephasen zwischen den Trainingseinheiten eingehalten.

Die drei Phasen im Krafttraining verstehen, um schneller Muskeln aufbauen zu können.

Krafttraining wird generell in drei Phasen eingeteilt:

In der ersten Phase findet die Kontraktion des Muskels statt.

In der zweiten Phase wird das Gewicht gehalten.

Die negative dritten Phase ist die Phase in dem der Muskel durch das Ablassen des Gewichts wieder entlastet wird. Du musst die letzte Phase richtig ausführen. Fordere deinen Muskel maximal. Laden dir nicht zu viel Gewicht auf. Unterbreche den negativen Teil der Wiederholung nicht ab, indem du das Gewicht fallen lässt.

Die negative Wiederholungen müssen sauber ausgeführt werden.

Du solltest die exzentrische oder auch Negative Phase sehr langsam ausgeführten , dadurch steigt die Belastung auf die Muskulatur richtig an. Vor allem ist wesentlich anstrengender, weil man aktiv entgegenwirkt. Es entstehen so mehr Risse am Muskelgewebe, was wiederum zu schnellerem Muskelwachstum führen kann.

Eine Muskelschädigung im Muskelaufbautraining ist notwendig, um die gewünschten Wachstumsprozesse auszulösen, infolgedessen wächst bei mehr Beschädigung auch der Muskel mehr.

Außerdem solltest du immer eine saubere Ausführung deiner Trainingseinheit einhalten. Dadurch wirst du deinen Trainings-erfolg erhöhen.

Zusammenfassend:

Eine beispielhafte Kadenz könnte demnach bei 1-0-4 liegen. Dies Bedeutet beim anheben des Gewichts brauchst du eine Sekunde. Beim Ablegen des Gewichts lassen wir uns 4 Sekunden Zeit bis die Hantel oder Gerät in die Ausgangsstellung gebracht wird.

Wir raten nicht diese Trainingsmethode dauerhaft an zu wenden. 4 bis max. 8 Wochen sollten reichen. Danach kehrst du zurück auf die 1-0-1 Methode für wieder 4-8 Wochen. Danach wiederholst du einfach das Training mit 1-0-4 wieder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here